Im Rahmen der ersten Testberichte von Smartphones mit Windows Phone 8 wurden auch die Systemanforderungen für das Betriebssystem bekannt

-windows-phone-8-logo.jpg

Diese sehen wie folgt vor:
  • Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core ARM-Prozessor (die bereits seit Monaten angekündigte Unterstützung für Quad-Core-Plattformen wurde anscheinend noch nicht frei gegeben)
  • Bei WVGA-Auflösung mindestens 512 MB RAM, bei WXGA oder 720p mindestens 1 GB RAM (1.080p-Dispalys werden offenbar bislang nicht unterstützt, obwohl bereits erste Android-Geräte mit diesen Bildschirmen auf den Markt kommen)
  • Der integrierte Flash-Speicher muss mindestens von 4 GB groß sein
  • Kapazitiver Touchscreen mit Unterstützung für mindestens vier Berührungspunkte
  • Zwingend GPS- und freiwillig Glonass-Support
  • Rückwärtige Kamera mit mindestens VGA-Auflösung, Autofokus, LED- oder Xenon-Blitz und eigenem Hardware-Button
  • Frontkamera mit mindestens VGA-Auflösung
  • Unterstützung von USB 2.0
  • Beschleunigungs-, Abstands- und Lichtsensoren
  • Vibrationsmotor
  • WLAN nach IEEE 802.11b/g, 802.11n optional
  • 3,5-Millimeter-Headsetanschluss
  • DirectX Grafik-Hardware Unterstützung mit Hardwarebeschleunigung für Direct3D über eine programmierbare GPU
  • Tasten für Start, Zurück, Suche, Power, Kamera und Lautstärkeregelung
  • microSD-Karten bis SDXC und 64 GB Kapazität werden unterstützt (allerdings bleibt es den Herstellern überlassen, ob sie die entsprechenden Slots einbauen)


Quelle: engadget.com